35 fantastische japanische Gartenmondtore

Der Kreis ist eine der beredtesten Formen in unserem Universum. Es drückt Vollständigkeit, Kontinuität und Schutz aus – ein Anfang und ein Ende in einem makellosen Bogen. In der westlichen Kultur wird die magnetische Kraft des Kreises als Funktion des menschlichen Auges und Gehirns sowie des unbewussten Vergnügens erklärt, das sich aus der Betrachtung seiner harmonischen Symmetrie ergibt. In vielen anderen Kulturen ist es reich an Bedeutung und zeigt tiefe Verbindungen zwischen Mensch und Natur. Ein anmutiges Mondtor kann all dies im modernen Garten ausdrücken. Hast du Platz für einen in deinem?

Der Aufstieg des
Mondtors Mondtore reichen Jahrtausende zurück in die Gärten chinesischer Kaiser und anderer Adliger. Gärten wurden für die intellektuelle Betrachtung der Natur und des Lebenszyklus angelegt, und bei der Gartengestaltung ging es mehr um Symbolik und Spiritualismus als um die Ästhetik, die die Gärten im Westen weitgehend beherrscht.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 18

Feste Wände wurden als nicht gesellig angesehen, und Mondtore zeigten eine teilweise Umschließung, während sie dennoch freien Durchgang ermöglichten.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
35 fantastische japanische Gartenmondtore

Traditionelle chinesische Mondtore waren kreisförmige Öffnungen in einer Steinmauer, normalerweise mit einem kurzen Fuß, der den Bogen stützte und ihnen ein Schlüsselloch-Aussehen verlieh.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 6

Eine alte Bauweise bestand darin, den Kreis Stein für Stein um einen temporären Holzrahmen zu bauen, der an der Spitze in einem Schlussstein endete. Es erforderte großes Geschick, zumal einige Tore freihändig ohne Mörtel zwischen den Steinen gebaut wurden.

35 fantastische japanische Gartenmondtore

Laut Shapes in der chinesischen Kultur war ein Kreis symbolisch ein Symbol für Perfektion. Es stellte Himmel, Geburt und Erneuerung dar, feierte die Einheit der Familie und schuf einen Übergang zwischen öffentlichem und privatem Leben und zwischen dieser und der nächsten Welt.
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 4

Obwohl sowohl die japanische als auch die chinesische Kultur dem Mond Bedeutung beimessen und in der japanischen Architektur und in den Gärten viele kreisförmige Öffnungen zu finden sind, bleiben die Mondtore typisch chinesisch.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 8

Mondblick im japanischen Stil

Der Mond im Wasser
Das Mondtor-Konzept wurde oft in eine Brücke über das Wasser integriert, ein grundlegendes Merkmal in chinesischen Gärten. Seen, Teiche, Bäche und Wasserfälle glichen andere natürliche Merkmale wie Felsen, Bäume und Pflanzungen aus. Designer spielten oft mit Reflexionen im Wasser und bauten einen Halbmondbogen, der zum Vollmond wurde, wenn er sich in einem stillen Pool oder See spiegelte.
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 9

Mondbeobachtung
Eine der wichtigsten Designabsichten von Mondtoren ist es, eine Ansicht mit einem anmutigen umlaufenden Rahmen zu verbessern. Der Rahmen verstärkt die Szene auf die gleiche Weise, wie ein Teleskop ein Sichtfeld konzentriert. Der Blick des Betrachters wird durch den Kreis auf das Jenseits gelenkt.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 10

Eine kreisförmige Öffnung hebt einen schönen Teil eines Gartens oder eine spezielle blühende Pflanze oder einen Baum hervor, indem sie unsere Aufmerksamkeit fokussiert und eine Linse bereitstellt, durch die die Veränderungen beobachtet werden können, die mit den Jahreszeiten einhergehen. Ein anderer Ansatz besteht darin, eine Gartenvignette zu erstellen, indem ein bestimmtes architektonisches Merkmal eingerahmt wird.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 5

Mondtore rahmen nicht nur hübsche Landschaften ein, sondern verbessern auch unsere Wahrnehmung der Gartenwelt mit all ihren Formen, Texturen, Farben, Bewegungen und Unvollkommenheiten.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 11

Die Stabilität und das Gewicht der großartigen Struktur in diesem Garten und die Formalität ihrer kreisförmigen Spannweite stehen im Kontrast zu den wilden windgepeitschten Gräsern.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 7

Das Mondtor-Konzept hat viele Anwendungen außerhalb von Gärten. In diesem Haus am Meer bringt ein Mondtor (also ein Mondfenster) einen Teil des Panoramablicks auf das Meer in den Fokus und schafft so ein dynamisches Kunstwerk.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 29

Östlicher Einfluss
Gärtner auf der ganzen Welt haben das Mondtor auf ihre eigene Weise interpretiert. Eine weit verbreitete Form ist ein Lattentor mit einem großen kreisförmigen Fenster und einer Überkopfgitterstruktur. Der Geist der chinesischen Mondtore spiegelt sich in der Art und Weise wider, wie diese Tore sowohl eine Barriere als auch eine Begrüßung darstellen und von jeder Seite eine andere Szene einrahmen.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 17
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 13

Mondtore wurden auch in klassische Lauben integriert. Im geöffneten Zustand bilden diese Tore einen eleganten, mit Weinreben bewachsenen, gewölbten Korridor und einen einladenden Eingang zu einem formal angelegten Gemüsegarten. Im geschlossenen Zustand ist die volle Perfektion des runden Fensters zu sehen und der Blick ist immer noch auf den Blick dahinter gerichtet.

 

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 24

Eine Welt fernab der alten Steintore Chinas, ein strenger Metallring, der aus dem Boden ragt und von Rost gefärbt ist, ist ein starker Kontrapunkt industrieller Stärke zu einem sich schlängelnden Freiformweg und informellem Grün.

 

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 14

Mehrere konzentrische Metallringe in diesem Garten tragen einen kühlen Baldachin aus Kletterpflanzen und geben den Besuchern ein Gefühl der Erwartung.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 23

Mondtore für moderne Gärten
Die traditionellen chinesischen Gärten der Reichen rühmten sich monumentaler Merkmale wie Pavillons, Tempel und Galerien. Mondtore erreichten imposante Höhen von mehreren Metern und erforderten Tonnen Stein.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 12

In den heutigen kleineren Gärten verleiht eine leichtere Herangehensweise an Größe und Materialien den Charme des Mondtors ohne die Größe und Masse. Dieses Mondtor ist keine solide Wand, sondern aus Holz gebaut und in einem offenen Gitter untergebracht, das die Sicht filtert und den kompakten Raum nicht überfordert.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 35
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 27

Asiatische Fusion
Viele moderne Gärten im asiatischen Stil verwenden kreisförmige Öffnungen und Motive, um ein östliches Gefühl zu vermitteln. In diesem Garten in Sydney verschmolz Dean Herald von Rolling Stone Landscapes auf Wunsch eines Kunden nach asiatischer Ästhetik klassische Elemente aus Felsen, Bambus und Wasser mit einer modernen Steinmauer, einer Mondöffnung und japanischen Ahornbäumen.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 21

Kein chinesischer Garten ist vollständig ohne Felsen. Sie sind weiter oben in der Hierarchie als Pflanzungen und werden als natürliche Skulpturen behandelt. Ein strategisch platziertes Felsstück wie diese grob behauene Pagode ist Teil einer Miniaturlandschaft, die von einem vereinfachten Mondtor am Garteneingang eingerahmt werden kann.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 20

Mondtore und Hochzeitsglocken
Das Mondtor hat auch eine unerwartete Verbindung zu Bermuda. Es ist ein nationales Symbol, das auf Briefmarken und Souvenirs sowie in vielen Gärten erscheint. Lokale Berichte verfolgen die Verbindung zu einem seefahrenden Bermudaner, der Zeit in China verbrachte und die Idee nach Hause brachte, wo er um 1860 seine eigene Version aus lokalem Kalkstein baute. Die Inseltradition verspricht, dass diejenigen, die durch ein Mondtor treten, insbesondere Jungvermählten, dies tun werden haben ihre Wünsche erfüllt.

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 31

Im Mondlicht Der
renommierte mexikanische Architekt und Gartenarchitekt Luis Barragan glaubte, dass „der ideale Raum Elemente von Magie, Gelassenheit, Zauberei und Mysterium enthalten muss“. So verlockend wie ein Mondtor bei Tageslicht ist, wenn es nachts beleuchtet wird, wird es jenseitig. Magie und Geheimnis? Bestimmt!

35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 36
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 16
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 19
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 22
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 25
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 26
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 28
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 30
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 32
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 33
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 34
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 37
35 fantastische japanische Gartenmondtore
fernöstliche Gärten Mondtor 38

 

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir